Die Jurten-Schulen der kirgisischen Nomaden

in Vorbereitung ...

Kirgisistan ist ein Land im hochgebirgigen Teil Zentralasiens. Flächenmäßig halb so groß wie Deutschland und nur dünn besiedelt. Fast die Hälfte der Kirgisen lebt unter recht einfachen Bedingungen. Nur auf 20 Prozent des Landes ist karge Landwirtschaft möglich. Daher ziehen noch viele Nomaden während der Sommermonate mit ihren Tieren auf die Hochweiden über 3.500 Meter. Ihre Kinder sind dabei – und für sie gibt es seit einigen wenigen Jahren spezielle Kindergärten und Schulen in Jurten auf den Hochplateaus.



2022 | ARTE Wunderwelten | 45Min

© Thomas Henk Henkel


Die Goralen in der polnischen Tatra

Die Goralen sind ein fast vergessenes kleines Hirtenvolk, das seine Traditionen wie sonst keine andere ethnische Gruppe in Europa bis heute weitgehend bewahrt hat. Heute werden sie für ihre Bodenständigkeit, ihre Kultur, ihre Naturverbundenheit und ihr handwerkliches Können bewundert. Doch sie wollen auf gar keinen Fall mit ihren Traditionen zu einem lebendigen Freilichtmuseum werden.



SENDUNG: 19.6.2022 19.30Uhr | ARTE Wunderwelten | 45Min

© Thomas Henk Henkel




Sein Leben mit dem Vergessen

55, Diagnose Demenz und noch mittendrin

Sendung: 10.06.2022 | ZDF | 22.15Uhr

„Bernhard ist glücklich und uns geht es gut“, sagt Ute über ihren demenzkranken Ehemann und ihre Familie. “Aber ohne unsere Freunde würden wir das so nicht schaffen. Sie sind unser Netz.“

2022 | ZDF 37Grad | 30Min
Details

© Jürgen Todt


Spreewald

Die Wasserwelt der Sorben

Der Spreewald in der Nähe von Berlin ist eine in Europa einzigartige Wasserlandschaft aus natürlichen Fließen und angelegten Kanälen. Hier leben die Sorben, ein kleines slawisches Volk, das seine Sprache und viele seiner Traditionen und Bräuche bis in die heutige Zeit bewahrt hat. Das Biosphärenreservat Spreewald ist für viele Städter ein magischer Sehnsuchtsort, für die junge Generation Sorben ist es ein Zuhause, das viele von ihnen jetzt neu entdecken. Sie geben Einblick in eine verwunschene Welt, in der die Zeit stehengeblieben ist.

2021 | ARTE Wunderwelten | 45Min
Details

© Thomas Henk Henkel

Wenn die Liebe fremdgeht

Affären gibt es, so lange es Paare gibt, und Fremdgehen ist heute keine große Sache mehr
– oder doch?
Seitensprünge nehmen deutlich zu, vor allem bei den Frauen. Doch gleichzeitig ist das Fremdgehen des Partners immer noch ein Tabu – und für die Meisten ein Trennungsgrund.
Alle wollen ewige Liebe, aber kaum jemand will ewig treu sein.

2021 | Arte | 52min
Details

Homeoffice am Strand

Mit dem Notebook auf Weltreise

Wir begleiten vier Digitale Nomaden auf ihren ersten Reisen nach dem Shutdown. Wie sieht der Arbeitsalltag unter Palmen wirklich aus? Was treibt sie an? Vor welchen besonderen Herausforderungen stehen sie in Corona-Zeiten? Wie funktioniert Partnerschaft, Familie wenn man immer unterwegs ist? Und finden sie in der Ferne, was sie suchen?

2020 | ZDF 37Grad | 30Min
Details

© Michael Damm

Unser Sommer auf Rügen

Happy End am Ostseestrand?

Auf Rügen und Usedom leben mehr als 80 Prozent der Bewohner vom Tourismus. Die Einnahmen vom vergangenen Sommer reichten gerade so, um über den Winter zu kommen. Im Frühjahr wusste noch niemand, wie lange die Ausnahmeregelungen gelten würden. Gastronomen, Hoteliers und andere Dienstleister bangten um ihre Existenz.

2020 | ARTE RE | 30Min
Details

Die Feuertänzer vom Strandscha-Gebirge

Jedes Jahr am 3.Juni ehren die Bewohner des kleinen Bergdorfes Bulgari in Südost-Bulgarien ihre Heiligen mit einem Feuerritual. Der spirituelle Höhepunkt des Festes ist der nächtliche Feuertanz. Dann werden die Dorf-Ikonen zum Klang von Trommel und Dudelsack wie schon vor Generationen von den Nestinari-Tänzern barfuß über die Glut getragen. Die Tänzer befinden sich in einer Art Trance und nehmen direkt Verbindung zu den Heiligen auf, heißt es. Das Ritual gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und jedes Jahr kommen mehrere Tausend Besucher, um das Mysterium mitzuerleben.

2020 | ARTE Wunderwelten | 45Min
Details

©Thomas Henk Henkel

Weitere Filme